Ich bin Manuela, Deine Katzenexpertin

Seit 2020 beschäftige ich mich intensiv mit dem Katzentraining. Der Auslöser dafür war meine Katze Milly. Sie ist wild geboren und hatte gefühlt vor allem Angst. Vor Menschen, vor bestimmten Dingen sowie Geräuschen und ganz besonders eines war ihr nicht geheuer: Der Tierarzt. Durch das Training konnten wir bereits Meilensteine bewegen. Geräusche, Besuch, Silvester - all das ist kein Thema mehr. Milly lässt sich streicheln, bürsten, halten und geht auf Kommando in die Transportbox - ein Riesenerfolg. 
Das Katzentraining gehört zu unserem Alltag und ist unverzichtbar geworden.

MILLY

Klein, wild und unerschrocken - das ist Milly. Aber der Weg war lang mit ihr. Eine ihrer größten Ängste betrifft den Tierarzt: Mit dem richtigen Training und Timing konnten wir gleich mehrere, große Hürden bereits überwinden: Milly geht zuverlässig auf Kommando in die Transportbox, fährt mit der Box wie ein Profi Fahrstuhl, Autofahren ist kein Thema mehr, ebenso wie das Wartezimmer beim Tierarzt. Es wird geduldig in der Box gewartet. Eine weitere Herausforderung waren Spritzen bzw. Impfungen. Sobald Milly eine Spritze bekommen hat, hat sie sich direkt eingekotet. Das ist natürlich überhaupt nicht schön und das wollte ich für sie auf gar keinen Fall. Mit gezieltem Training haben wir diese Angst überwunden und sind jetzt ein Spritzenprofi.

AIMO

Wenn es ein Wort gibt, welches Aimo beschreibt, dann ist es lieb. Er ist wohl der liebste Kater auf der ganzen Welt. Mit ihm trainiere ich zur mentalen Auslastung und aus Spaß. Natürlich macht er auch ein Medical Training, damit er direkt von klein auf dran gewöhnt ist.  

Milly und Aimo sind ein gutes Team. Nach der erfolgreichen Vergesellschaftung der beiden, liegen sie gern zusammen auf dem Balkon oder spielen gemeinsam: Am liebsten Jagen, dicht gefolgt von Raufen.